Sex und Beziehungen

Warum fällt es uns so schwer, "Ich liebe dich" zu sagen, wenn es kostenlos ist?

Twitter-Nachrichten, WhatsApps, Facebook-Kommentare, Instagram-Fotos ... alles, absolut alles, ist voller Herzen und Initialen TQ peinlich Wenn jedoch das, was unser Gesicht erleuchtet, nicht mehr das Motiv ist und es die Augen einer anderen Person sind ... dann ist es nicht mehr da. Sei vorsichtig Gebogene Realitätsstation.

Wir haben gelernt - zu wissen, wo -, dass "Ich liebe dich" nur gesagt wird, wenn du vor Liebe stirbst oder wenn du es bist liebevolle locamenti als wärst du einer von Las Grecas. Warum können wir nicht einfacher und weniger dramatisch "Ich liebe dich" sagen? Warum müssen wir wahnsinnig verliebt sein, um "Ich liebe dich" sagen zu können? Warum haben wir das Gefühl, es behalten zu müssen, bis das „Ding weiter geht“? Und vor allem:

Warum können wir nicht "Ich liebe dich" sagen, wenn wir wollen?

Wir können ein "Ich liebe dich" auf der Zunge Tausenden von Jahren ertragen. Es wird geprüft. Naja nein Aber du kannst es dir vorstellen. Wie viele ich liebe dich Möchten Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt etwas sagen, aber haben Sie sie auf der Bank liegen lassen und auf eine andere Gelegenheit gewartet? Wie viele werden noch warten? Wie viele werden das Warten satt haben? Wie viele werden an Ekel gestorben sein?

Normalerweise ist diese absurde Selbstzensur nicht für uns selbst, sondern für die Person vor uns. Warum schweigen wir, bis wir sicherstellen, dass die andere Person das „Ich liebe dich“ akzeptiert, ohne Angst zu haben, die Hände auf den Kopf zu legen oder wegzulaufen? Die Welt bekommt Angst (wir bekommen Angst), wenn wir "Ich liebe dich" hören und wir über Dinge nachdenken. Bewegungen Das ist, wenn der Mensch, der es sagt, uns wirklich liebt, wenn er uns liebt, wenn er uns nackt vorstellt, wenn er lange darüber nachgedacht hat, wenn er vielleicht nicht gut darüber nachgedacht hat, bevor er es gesagt hat, wenn dieser Freund, der es uns sagt, eine Lesbe ist und ein Thema haben will oder wenn dieser Junge sein Herz herausnehmen würde, um es dir zu geben und wie kann es möglich sein, wenn wir uns nur sieben Monate lang kennen, ja ... was weiß ich. Wir sind Idioten. Genug davon.

Ich liebe dich Es ist nicht mehr als das. Ich liebe dich jetzt, ich liebe dich für das, was wir gerade getan haben, um zu leben. Ich liebe dich, weil du mich an einem deprimierenden Regensonntag aus dem Haus geholt hast, weil du mir Kaffee gebracht hast, ohne zu fragen, weil du mich zum Reisen gebracht hast, ohne von meinem Stuhl aufzustehen. Ich liebe dich dafür oder für nichts. Was ist mehr. Ich liebe dich jetzt, aber dann weiß ich es nicht. Ich liebe dich für Dinge, die wenig mit Julia Roberts oder Valentine's Liquor Candy Boxen zu tun haben. Ist es möglich

Ich möchte so vielen Menschen und für so viele Dinge „Ich liebe dich“ sagen… und ich bin nicht verliebt. Ich will sie nur. So wenig ist es nicht.

Dieser Kontext von Haltung, Auferlegungen, Themen, Schemata, Protokollen Er lässt mich nicht „Ich liebe dich“ sagen, wen ich liebe und wann ich will, ohne dass es ein Kleingedrucktes gibt, das uns sagt, dass etwas anderes dahinter steckt. Ich will mehr ich liebe dich Lassen Sie sie in der Luft bleiben, ablaufen, anwesend sein und nicht Zukunft. Vor allem aber möchte ich mit gutem Beispiel vorangehen. Denk nicht so viel nach. Was macht es sonst noch aus, wenn es nicht der Moment oder die Person ist? Was ist, wenn ich es morgen bereue?

Wir leben angespannt für das, was sie sagen, und nicht für das, was wir sagen, und so geht es weiter.

Die ich liebe dich Sie sind weder eine Bedrohung noch ein Trauma. Ich möchte nicht, dass du mir korrespondierst. Ich brauche nicht einmal, dass du antwortest. Ich liebe dich, aber ich sterbe nicht vor Liebe, beruhige dich. Ich liebe dich, aber ich muss deine Eltern nicht treffen, entspanne dich. Ich liebe dich, aber ich würde kein Pulver mitnehmen oder müde vom Wiederaufbau, tut mir leid.

Ich liebe dich Wie das. Verrückt.

In Jared | 24 Stunden mit Valentine

Loading...