Berühmte Mode

Diese Prominenten interpretieren die Wintersaison auf ihre eigene Weise neu (und ohne dabei ihren eigenen Stil zu vernachlässigen)

Die Wintersaison Es wird auf viele verschiedene Arten interpretiert und Prominente beweisen es uns. Während Emily Ratajkowski genieße den warmen Winter von LA, Alice VikanderBella Hadid und Sarah Jessica Parker Sie sind in derselben Stadt - New York - und ziehen sich in umgekehrter Weise an. Egal welche Temperatur das Thermometer anzeigt, der Stil von jedem von ihnen Er begleitet sie rund um die Uhr.

Emily Ratajkowski zieht sich sportlicher zurück

Emily Ratajkowski entscheidet sich für einen adidas Originals-Look, bei dem ein verkürztes Oberteil die Hauptrolle spielt und ihre bereits berühmten Bauchmuskeln in der Luft bleiben. Das Modell lebt in einem warmen Winter dank der variablen Temperatur von Los Angeles.

Die dunkle Seite von Alicia Vikander

Alicia Vikander hat einen eleganten und einfachen Stil innerhalb und außerhalb der roten Teppiche und dies zeigt sich in ihrem total schwarzen Look. Für die Farbnote sorgt ein gemusterter Schal, der als Schal dient und einmal mehr zeigt, dass Accessoires einen großen Unterschied machen können.

Bella Hadid interessiert sich nicht für die niedrigen Temperaturen

Bella Hadid hat im Laufe der Jahre bewiesen, dass kurze Oberteile ihr Lieblingsstück sind. Egal zu welcher Jahreszeit Sie sich befinden, dieses Stück wird Sie immer begleiten ... und sogar die niedrigen Temperaturen herausfordern.

Sarah Jessica Parker mit einem schicken und lässigen Look

Carrie Bradshaw wird uns für immer in Erinnerung bleiben, und manchmal geht Sarah Jessica Parker mit ihr spazieren. Diesmal entscheidet sich die Schauspielerin für ein einfaches, aber effektives Styling, bei dem die Füße die absolute Kontrolle übernehmen.

Loading...